Wir übernehmen soziale Verantwortung

Menschen in pakistanischen Ziegeleidörfern kämpfen mit Naturkatastrophen, Dürreperioden und prekären Arbeitsverhältnissen. Arbeitsausfälle, fehlende Bildungsmöglichkeiten und Kinderreichtum führen dazu, dass gerade arme Familien immer mehr Schulden aufnehmen und sich dadurch dauerhaft in sklavenähnlichen Arbeitsverhältnissen verdingen müssen. In denen jeder Einzelne circa 1.000 Ziegelsteine pro Tag produzieren muss, bis er gesundheitlich dazu nicht mehr in der Lage ist. Die verbleibenden Schulden werden dann an die Kinder der Arbeiter übertragen.

Gemeinsam mit A Bleistift for Everyone unterstützen wir die Menschen vor Ort: Unseres Erachtens ist Bildung der einzige Ausweg für die kommende Generation aus dem Teufelskreis der Ziegeleidörfer. Deshalb hat impeak in der Nähe von Lahore eine Mobile Schule („Miracle Kiran School“) finanziert, in der Kinder seit September 2019 unterrichtet werden. Gemeinsam wollen wir ein Fundament für ein besseres und gerechteres Morgen legen: Mit einer Ausbildung eröffnet sich ein Feld beruflicher Möglichkeiten, in dem die Kinder das Korsett der Leibeigenschaft zukünftig abstreifen können.

impeak bietet Chancen

Wir übernehmen die Personalkosten für die Lehrerinnen und Lehrer, die Kosten für Lehrmaterialien, Schulbücher, Technik und sichern die regelmäßigen Weiterbildungsmaßnahmen. Weiterhin übernehmen wir die Kosten für das Mittagessen der Kinder.

Standort der Schule

Die Mobile Schule befindet sich in der Nähe von Lahore in Pakistan.

Unterstützer gesucht

Wenn Du Unterstützer des einen oder anderen Projektes sein willst, kannst Du Dich bei unserem Partner A Bleistift For Everyone melden.